Sichere Geldanlage in unsicheren Zeiten

„Endlich mal ein Buch mit Durchblick in verständlicher Sprache geschrieben. Besser geht's nicht.“ Arno Marx, Vorstand ADG

In ihrer aktualisierten und erweiterten 5. Auflage ziehen der vielfach ausgezeichnete Finanzexperte Bernd Nolte und die langjährige Privatkundenberaterin Antje Nolte positiv Bilanz: Die Rucksack-Strategie hat sich auch in Zeiten von Banken-, Wirtschafts- und Staatenkrisen bewährt. Ihr Konzept wird längst von unzähligen Banken, Investmentberatern, Finanzaufsichtseinrichtungen und TV-Sendern auf der ganzen Welt vorgestellt und empfohlen. Viele tausend Leser, Seminarteilnehmer und Zuschauer wissen mittlerweile, warum sie diesem Prinzip vertrauen: Sie haben diese Strategie mit großem Erfolg selbst umgesetzt.

Die Autoren geben viele nützliche Hinweise und wertvolle Tipps, wie man sich im aktuellen Dschungel der Finanz- und Altersvorsorgeprodukte orientiert. Mit vielen Praxisbeispielen, Checklisten und leicht verständlichen Erklärungen zeigen sie ganz konkrete Möglichkeiten auf, wie Privatpersonen und Selbstständige ihr Vermögen und ihre Altersvorsorge für die Zukunft sichern.

  • Pro und Contra Riester und Rürup – wem diese Verträge nützen und wer draufzahlt
  • Neue Produkte und Anlagekonzepte im Licht der Banken- und Finanzkrise
  • Zahlreiche Checklisten und Formulare für den persönlichen Finanz-Rucksack
  • Konkrete Tipps zu Aktien, Fonds, ETFs, Zertifikaten, Immobilien und Gold

Marketing konkret

„Das erste Buch, das über Kundenorientierung, Vertriebsmotivation und Unternehmenspositionierung nicht nur theoretisiert oder philosophiert.“ Hermann Möller, ehem. Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank Baden-Württemberg

Wir befinden uns auf dem Weg in eine neue Ökonomie. Kundenbeziehungen, Beschäftigungsverhältnisse oder Partnerschaften werden ergänzt, aufgelöst und neu eingegangen. Der „Konsum-Ichling“ hat keine starre Matrix für eine Lebensführung, sondern entscheidet nach dem „Pippi-Langstrumpf-Prinzip“: Mache mir meine Welt, wie sie mir gefällt. Vorbei ist die Zeit der Massenproduktion, die eine Kultur von Dingen schuf, die nicht genau passten, nicht genau gefielen, nicht den gewünschten Dienst leisteten. Ausgangs- und Endpunkt eines neuen Marketings ist nicht mehr das Produkt, sondern die Kunden-Fokussierung. Marketing konkret hilft Ihnen mit seiner strukturierten Vorgehensweise und seinem Marketing-Werkzeugkasten, Ihr Unternehmen Schritt für Schritt zu erneuern.

Mediation konkret

„Alles in allem eine durchaus kurzweilige Lektüre, die ohne Abschweifungen die zentralen Aspekte auf den Punkt bringt und zur weiteren Beschäftigung mit dem Thema Mediation einlädt.“ DGM-Newsletter

Restrukturierungen, Führungs- und Personalentscheidungen, Outsourcing-Projekte, Unternehmenskäufe und Fusionen sind der Nährboden für versteckte und offene Konflikte. Wenn Konflikte eskalieren, ist die Zielerreichung gefährdet, die Geschäftsbeziehung angeschlagen und die Motivation oft zerstört. Am Ende bleiben teure Prozesse und ein hoher Energie- und Zeitverschleiß. Der Umgang mit Konfliktsituationen sollte also unbedingt eine Aufgabe der Führung sein. Bernd Nolte erklärt in seinem aktuellen Buch, was Mediation ist. Er zeigt Schritt für Schritt, wie sie richtig abläuft: von der Klärung des Standpunktes, der Ausarbeitung und Bewertung der Optionen bis zum Erzielen einer Vereinbarung. Außerdem beschäftigt er sich damit, wie verschiedene Persönlichkeitstypen mit Konflikten umgehen und wie ein Scheitern verhindert werden kann. Das Buch ist eine Toolbox für den Umgang mit Konfliktsituationen im Berufsleben, mit vielen Checklisten, Analyse-Hilfsmitteln und Leitfäden.